Briefwahl zur Bundestagswahl 2021

Briefwahl ist sicher und bequem! Kein Gedränge vor den Wahlkabinen, womöglich mit Maske und einer weiteren Handdesinfektion an nur einem Stichtag, sondern in Ruhe, zuhause mit Platz für die Wahlunterlagen und Zeit für die Gedanken dazu, egal ob nach dem Abendessen, statt fernzusehen oder am Wochenende vor dem gemeinsamen Familienfrühstück, Hauptsache bis zur Abgabefrist am  26. September um 18.00 Uhr.
Man kann vielleicht doch nochmal in das ein oder andere Wahlprogramm reinschauen, um dann seine Wahl zu treffen.

Und es ist eine wichtige Wahl für die Zukunft unserer Kinder, unserer Gesellschaft, unseres Landes, Europas und unseres Planeten. Ja, wir können tatsächlich viel bewirken in der Weltgemeinschaft und damit für das Wohlergehen eines jeden Einzelnen von uns, wenn uns die Richtigen mit einer starken Stimme vertreten können.
Nutzt dieses Privileg und diese Freiheit, insbesondere auch für diejenigen, die dies nicht können. Jede Stimme zählt. Geht wählen und überzeugt noch viele mehr davon.
Antworten auf Fragen zur Briefwahl erhaltet ihr hier.

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren

Verwandte Artikel