Anfrage: Montessori-Schule Straßenüberquerung

ANFRAGE der Bündnis 90/Die GRÜNEN Fraktion an den Magistrat

Wir bitten den Magistrat um die schriftliche Beantwortung folgender Fragen:

Betreff: Montessori-Schule Straßenüberquerung

Anfrage:

Vor der Montessori Schule ist die Verkehrssituation unübersichtlich. Die Führung für Fußgänger endet an der Straße und die Sicht ist zusätzlich durch parkende Autos oder Transporter erschwert, vor allem für Kinder.

  1. Gibt es schon Überlegungen oder Planungen des zuständigen Fachbereichs die Straßenüberquerung sicherer zu machen?
  2. Ist ein Zebrastreifen und/oder Bodenwellen empfehlenswert?
  3. Kann der Stellplatz (siehe Bild 1) in einen Fahrrad- oder Lastenradstellplatz umgewandelt werden um die Sicht auf die Straße (und umgekehrt) zu verbessern?

Weitere Informationen:

Bilder von der Montessori Schule Richtung Nord-Osten blickend.

Für die Fraktion

Nils Steinheimer

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren

Verwandte Artikel