Die Dietzenbacher Grünen haben einen neuen Vorstand gewählt

Auf ihrer Mitgliederversammlung im April haben die Dietzenbacher Grünen einstimmig einen neuen Vorstand gewählt. Mit Monique Begall, der bisherigen Sprecherin, sowie nun auch Heiko Hausmann, Mitglied in der Stadtfraktion und neu in den Vorstand gewählt, wird zukünftig eine Doppelspitze den Ortsverband nach außen vertreten. Als weitere Mitglieder gehören dem neuen Vorstand neben Johanna Wenninger-Muhr als Kassiererin noch Susanne Schliebitz als Schriftführerin sowie Felix Krämer und Roger Raeder an.


Gemäß unserer Satzung besteht der neue Vorstand paritätisch aus Männern und Frauen, aus einer guten Mischung aus Jung und Alt, sowie aus mit der lokalen Politik seit Jahren sehr vertrauten Mitgliedern und politischen „Neueinsteigern”. Er wurde für die Dauer von 2 Jahren gewählt. Die Mitgliederversammlung wurde unter Corona-konformen Bedingungen digital mit anschließender geheimer Briefwahl durchgeführt.


»Dieses sechsköpfige Vorstands-Team spiegelt die neu gewonnene Präsenz der GRÜNEN in Dietzenbach wieder. Wir setzen uns dafür ein, dass für Dietzenbach die Prioritäten neu gesetzt und neue Lösungen entwickelt, gefunden und auch umgesetzt werden. Wir machen uns gemeinsam stark für Umwelt und Klima in Dietzenbach, für eine veränderte Mobilität, für ein soziales Miteinander, für mehr Bürgerbeteiligung und vieles mehr« betonen Vorstandsprecherin Monique Begall und Vorstandssprecher Heiko Hausmann.

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren

Verwandte Artikel