Haushaltsanträge – 2019 – LKW Parkplatz

Die SVV möge folgenden Antrag zum Haushalt 2019 beschließen

Der Magistrat wird aufgefordert, eine interkommunale Lösung für die Parkplatzsituation der Fernverkehrsfahrer zu finden. Hierfür soll ein interkommunales Konzept erstellt werden. Es werden hierfür Mittel für Planung und Realisierung im Haushalt i.H. von 200.000€ hinterlegt.
Diese sind mit einem „KW-Vermerk“ zu versehen. Teilfinanzhaushalt Produkt 12546-01 Parkeinrichtungen Investitionen 60 2019 26 LKW Parkplätze BG 63 Investition von 200.000€ sind mit KW-Vermerk zu hinterlegen.

Begründung:
Dietzenbach und die Städte im Umfeld leben auch von den Logistik Unternehmen die vor Ort ansässig sind. Wir wollen, dass insbesondere für die angestellten Fernfahrer ein Angebot geschaffen wird, bei dem sie Ihre LKWs sicher abstellen können. Hierfür sind momentane und zukünftige Verkehrssteigerungen und Gewerbeansiedlungen im weitesten Sinne zu beachten. Ein gemeinsames Angebot hilft allen Kommunen und schafft gleichzeitig eine kostengünstigere Bewirtschaftung für die einzelne Kommune, da Kosten geteilt werden können.

René Bacher