Austritt der DL aus der Fraktion der GDL im Dietzenbacher Stadtparlament

Der Zusammenschluss von Bündnis 90/Die Grünen und der Dietzenbacher Liste (DL) im Jahr 2010 /2011 war für beide Seiten die Chance eine gutaufgestellte Kandidatenliste für den anstehenden Kommunalwahlkampf zu erstellen. Die Entscheidung eine Fraktionsgemeinschaft mit der DL – einem Zusammenschluss von ehemaligen GRÜNEN und Bürgerinnen und Bürgern mit Migrationshintergrund – war eine durchaus fruchtbare und erfolgreiche. Die Liste gewann bei der Kommunalwahl 8 Mandate im Stadtparlament. Gerne hätten wir den damals geschlossenen Vertrag bis zur Kommunalwahl am 6. März 2016 aufrechterhalten. Allerdings hat die Dietzenbacher Liste am 8. Mai 2015 beschlossen diesen aufzukündigen. Vorausgegangen war die von der Dietzenbacher Liste geforderte Entscheidung, wie es nach der Kommunalwahl weitergehen soll. Der GRÜNE Mitgliederbeschluss, zur Kommunalwahl am 6. März 2016 wieder als Bündnis 90/Die Grünen und damit wieder mit eigenem Auftritt und Profil anzutreten, wurde von der Dietzenbacher Liste zum Anlass genommen, die gemeinsame Fraktion zu verlassen.

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren

Verwandte Artikel