Antrag: L3001 – Fahrradweg

Die Stadtverordnetenversammlung der Kreisstadt Dietzenbach bitten wir,
in öffentlicher Sitzung wie folgt zu beschließen:
Der Magistrat der Kreisstadt Dietzenbach wird beauftragt eine Kostenübersicht zu erstellen für die folgenden Maßnahmenvarianten an der L3001, Abschnitt Mitte:

Erneuerung der Bushaltestellen und Kanäle, danach Wiederherstellung des Straßenbelags über den Kanälen

Erneuerung der Bushaltestellen und Kanäle, Herstellung der Einspurigkeit durch Abmarkierung

Erneuerung der Bushaltestellen und Kanäle, Herstellung der Einspurigkeit mit seitlichem Radweg unter Berücksichtigung der Fördergelder des Landes Hessen

Zur Begründung:
Unser Motivation ist eine möglichst gute Entscheidungsgrundlage zu besitzen, um die richtige Entscheidung für Dietzenbach treffen zu können.
Fakt ist: die Kanäle und die Bushaltestellen müssen sowieso erneuert werden. Und die Rad- und Fußgängerwege sind sehr alt und erneuerungsbedürftig, sodaß es möglicherweise unter dem Strich günstiger ist im Rahmen der Straßenarbeiten direkt den Rest mitzumachen. Denn für Radwege gibt es bis zu 80% Förderung. Das Land Hessen hat ein Fachzentrum eingerichtet über das Kommunen sich beraten lassen können wie welche Förderungen erhalten werden können.

Link: www.fznum-hessen.de

Nils Steinheimer

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren

Verwandte Artikel