Grün wirkt – Dietzenbach STOPPT die Pläne für den SANDABBAU

Ein Erfolg für den Dietzenbacher Wald

Wir freuen uns, dass die ganze SVV den Eilanträgen der Grünen und der SPD gefolgt ist und daraus ein interfraktioneller Antrag auf initiative der Grünen Dietzenbachs wurde. 

„Damit ist vorerst der Sandabbau vom Tisch“ – so René Bacher für die Grüne Stadtfraktion. Der Magistrat wird jedenfalls selbst nicht mehr das Projekt aktiv verfolgen. Nun liegt der Spielball beim Regierungspräsidium und der Firma Q-Sand. Die Bürgerinnen und Bürger stehen zu ihrem Wald und erteilen dem Sandabbau die rote Karte somit steht eine ganze Stadt hinter dem Beschluss . 

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren

Verwandte Artikel